Klicken Sie auf das CAD-KAS Logo, um zur Startseite zu gelangen
Abnonnieren Sie unseren RSS Feed und bleiben Sie informiert, was es neuens gibt bei CAD-KAS
RSS Feed

Deutsch

English

English

Español

Portug.

Français

Italiano

日本語

中文

漢語

Русский

ΕΛΛΑΔΑ

Nederl.

Svenska

Norsk

Dansk

Suomi

Polski

ceština

Magyar

Slovenija

Romana

България

Türk

हिन्दी

한국어
Was wollen Sie machen?  |  Software Kategorien  |  Bestellen  |  Warenkorb  |  Über uns  |  Mehr Informationen
Finden Sie doch einfach die Software, die Sie suchen - über 200 von uns erstellte Programme wie z.B. der CAD-KAS PDF Editor.. PDF Dateien Bearbeiten!
Zur Startseite

[<<< Zurück, zur Übersichtsseite]
Lizenz bestellen (Rechnung) für 19,99 EUR  Diese Seite auf Englisch. This page in English.Diese Seite auf Französisch. Ce site web en français.

Dateien im Format Flash erstellen - mit Flash-Creator 1.0

(~880 Kb) 19,99 EUR PAD-Datei: flashcreator.xml
Ein Screenshot unseres Flash Creators, hier sehen Sie wie einfach es ist Flash Dateien selbst zu erstellen Dateien im Format Flash erstellen Sie nun einfach selbst - ganz einfach mit ein paar Klicks. Ihre Website braucht mehr Dynamik? Wie wäre es mit eigenen Flash-Filme auf Ihrer der Website? Sie brauchen kein kompliziertes und teures Macromedia Flash dafür zu kaufen! Mit Flash Creator fügen Sie einfach Texte und Grafiken ein, bestimmen den Start und Endpunkt der Animation durch Farbe, Transparenz, Rotation usw. und Sie erhalten innerhalb von Sekunden beeindruckende Flash-Animationen für Ihre Homepage. Das Programm bietet viele Möglichkeiten und trotzdem ist es leicht verständlich. Flash Filme sind sehr klein, schon mit 10 oder 20 kb kann man beeindruckende Animationen erstellen. Deshalb ist die Ladezeit übers Internet minimal. Außerdem ist Flash seit 10 Jahren ein Standard Dateiformat und erste Wahl, wenn es um Animationen im nternet geht.

Wenn Sie die Flash Dateien erstellt haben, benötigen Sie noch ein FTP Programm wie unser Easy FTP, um die Dateien auf Ihre Website zu laden.

Wie kann ich SWF Dateien erzeugen? Ich kann nur als FMO Datei speichern.

Klicken Sie auf "Flash Film erzeugen" und dann auf den Button "Flash Datei erzeugen". Es wird dann die SWF Datei und eine HTML Datei erzeugt. Die FMO Datei können Sie mit Speichern unter... erzeugen und später wieder im Flash Creator öffnen, um Änderungen am Projekt zu machen. Denn SWF Dateien kann der Flash Creator nicht wieder öffnen.

Sie können Flash Dateien auch aus Videos erstellen mit unserem Programm Video AVI MPEG zu Flash.

Außerdem können Sie Flash Dateien vom Bildschirm Geschehen aufzeichnen.

Wenn Sie Buttons für Ihre Website erstellen wollen, dann probieren Sie mal unseren Button-Maker.

Zum Hochladen des Shops benötigen Sie ein FTP Programm wie unser Easy-FTP.

Flash-Creator 1.0 wurde von www.Softizer.com mit 5 Sternen, dem "Cool" Award ausgezeichnet.
Flash-Creator wurde von FileTransit.com mit 5 von 5 Sternen ausgezeichnet!
Get Free Tiral 5 star award Flash-Creator wurde von get-freetrial.us mit 5 von 5 Sternen ausgezeichnet!
Flash-Creator wurde vom Download Archiv shareup.com mit 5 von 5 Sternen ausgezeichnet.
Flash-Creator wurde von Brothersoft.com mit 5 von 5 Sternen bewertet.
Flash-Creator wurde von www.soft32.com mit 5 Sternen ausgezeichnet.
Flash-Creator wurde von www.softsia.com mit 5 Sternen ausgezeichnet.
Flash-Creator wurde von softpicks.net mit 4 Sternen bewertet.
Flash-Creator wurde vom Download Archiv globalshareware.com mit 4 goldenen Disketten ausgezeichnet.
Flash-Creator wurde vom Download Archiv softaward.com mit 4 Sternen ausgezeichnet.
Flash-Creator 1.0 wurde von tucows.com mit 3 Kühen bewertet.
Flash-Creator wurde bei www.kostenlos.de aufgenommen.
Flash-Creator war Tipp des Tages bei www.shareware.de

So arbeiten Sie mit Flash Creator

Das Programm ist so aufgebaut, dass Sie sich von links nach rechts durch die Reiter arbeiten können und so alle nötigen Schritte in der richtigen Reihenfolge abarbeiten.

Neue Objekte anlegen

Klicken Sie auf "Neues Objekt" und wählen Sie Text, Vektor-Grafik oder Bild, um dem Film ein Objekt hinzuzufügen.

Eigenschaften der Objekte

Die wichtigsten Eigenschaften sind die Startposition, die Endposition und die Startzeit und Endzeit. Um die Starteigenschaften zu wählen, klicken Sie in der Objektliste auf den Eintrag "Start". Ziehen Sie das Objekt an seine Position und wählen Sie unter "Zeit" die Startzeit, also die Zeit, bei der das Objekt erscheinen soll. Dann wählen Sie in der Objektliste "Ende" und wählen die Endposition und die Zeit, an der das Objekt verschwinden soll, bzw aufhören soll sich zu verändern (die Option "Objekt löschen, wenn Animation fertig" muss dekativiert werden).

Weitere Eigenschaften sind z.B. die Rotation, die Farbe und Transparenz. Transparente Objekte, lassen Objekte die darunter liegen durchscheinen.

Die Berechnung aller Zwischenschritte, zwischen Start- und Endzustand erfolgt durch das Programm automatisch.

Bei vielen Objekten sollten Sie die Option "Nur aktuelles Objekt zeigen" aktivieren, um den Überblick zu behalten.

Der Startzustand und der Endzustand sind durch eine blaue Linie verbunden. Diese können Sie mit der Option "Keine Verbindungsline" auch ausschalten.

Durch einen Klick auf "Play" können Sie den Film im Flash-Creator ablaufen lassen.

Wenn Sie mehrere Texte nacheinander anzeigen lassen wollen, dann wählen Sie die Startzeit des 2. Textes kurz nach der Endzeit des ersten Textes.

Wenn Sie eine Pause am Ende benötigen, dann fügen Sie ein Objekt aushalb des sichtbaren Bereiches ein und lassen Sie die alten Objekte weiterhin bestehen (die Option "Objekt löschen, wenn Animation fertig" muss dekativiert werden).

Eigenschaften des Films

Im Reiter "Eigenschaften" können Sie die Größe des Films festlegen, dessen Hintergrundfarbe und die Anzahl der Frames pro Sekunde. Je höher der Wert, desto flüssiger der Film, aber desto größer der Speicherverbrauch der Animation.

Flash-Films erzeugen

Im Reiter "Flash Film erstellen" können Sie den Film als SWF-Datei (Flash-Datei) ausgeben. Sie können auch eine HTML-datei (Webseite fürs Internet) erzeugen lassen. Sie müssen dann die HTML-Datei und die SWF Datei auf Ihrem Webserver hochladen (mit einem FTP Programm wie unserem Easy-FTP). Sie können auch den HTML-Quelltext aus dem Programm kopieren und in den bestehenden Quelltext Ihrer Website einbauen/hineinkopieren. Sie müssen dan die SWF-Datei zusammen mit Iherer Website hochladen.

Filme speichern und wieder öffnen

Das Programm kann keine bestehenden Flash-Filme importieren oder öffnen. Um aber die Einstellungen beizubehalten und an einem Film später Änderungen durchführen zu können, kann das Programm ein internes Dateiformat öffnen und speichern (fmo-Dateien). Sie sollten also mit einem Klick auf "Speichern" (die Leiste ganz oben im Programmfenster) Ihre Arbeit sichern. Ein Export als Flash Film (SWF Datei) ist über den Reiter "Flash Film erstellen" möglich. Die SWF-Dateien können dann z.B. im Internet eingesetzt werden. Die fmo-Dateien können nur vom Flash-Creator geöffnet werden, speichern aber alle Programmeinstellungen.

Wie kann ich es schaffen, dass die Flash-Animation sich nicht immer wiederholt?

Fügen Sie noch ein Objekt aushalb des sichtbaren Bereiches ein mit einer sehr großen Start und Endzeit. Das Programm wartet dann auf dieses Objekt und stoppt. Sie können noch die alten Objekte weiterhin bestehen lassen (die Option "Objekt löschen, wenn Animation fertig" muss dekativiert werden).

Screenshot unseres Flash Creator Programms

Copyright (c) 1998-2014 by CAD-KAS Kassler Computersoftware GbR
14558166


PDF bearbeiten mit dem PDF Editor.