Klicken Sie auf das CAD-KAS Logo, um zur Startseite zu gelangen
Abnonnieren Sie unseren RSS Feed und bleiben Sie informiert, was es neuens gibt bei CAD-KAS
RSS Feed

Deutsch

English

English

Español

Portug.

Français

Italiano

日本語

中文

漢語

Русский

ΕΛΛΑΔΑ

Nederl.

Svenska

Norsk

Dansk

Suomi

Polski

ceština

Magyar

Slovenija

Romana

България

Türk

हिन्दी

한국어
Was wollen Sie machen?  |  Software Kategorien  |  Bestellen  |  Warenkorb  |  Über uns  |  Mehr Informationen
Finden Sie doch einfach die Software, die Sie suchen - über 200 von uns erstellte Programme wie z.B. der CAD-KAS PDF Editor.. PDF Dateien Bearbeiten!
Zur Startseite

[<<< Zurück, zur Übersichtsseite]
Lizenz bestellen (Rechnung) für 49,99 EUR  


Lagerverwaltung 3.2 - Jetzt mit Registrierkassenfunktion und Rechnungsdrucker

Download der Demoversion (Größe ~5200 Kb; Preis der Vollversion: 49,99 EUR) PAD-Datei: lager.xml

Behalten Sie endlich den Überblick über Ihre Lagerbestände.

Dies ist ein sehr einfach zu bedienendes Programm ohne lange Einarbeitungszeit. Egal ob Sie einen kleinen Onlineshop betreiben oder bei eBay aktiv sind, dieses Programm lässt Sie den Überblick behalten.

Sie legen Ihre Produkte im Programm mit Namen, einer Artikelnummer oder einen Barcode, einem Kommentarfeld und der Menge an. Abgänge und Zugänge können Sie dann ganz einfach mit einem Barcode-Scanner, per Mausklick oder durch Eingabe der Artikelnummer (wenn es schnell gehen soll) buchen.

Durch Klick auf die Spaltenüberschriften wie z.B. "Menge" sortieren Sie den Artikelbestand nach der Menge und sehen was nachbestellt werden muss. Jede Buchung wird in ein Protokoll eingetragen, dass Sie sehen was passiert ist, wenn Sie einmal etwas falsch gebucht haben.

Sie können übrigens einfach Ihre eigenen Barcodes Etiketten mit diesem Programm ausdrucken. Damit können Sie Ihre Produkte bekleben. Bei Warenausgängen brauchen Sie dann nur noch mit einem Barcode-Scanner die Produkte abzuscannen (Barcode-Scanner gibt es bei eBay schon für 49 EUR).

Mit eingebauter Kassen/Registrierkassen Software

Lagerverwaltung enthält jetzt auch eine Kassen/Registrierkassen Software. Die Artikel können eingescannt werden können oder wenn nicht registriert sind von Hand eingegeben werden können. Dann wenn alle Produkte eingescannt sind oder von Hand eingegeben sind, drücken Sie auf den Button FERTIG. Dann wird gefragt, welchen Betrag der Kunde bezahlt hat. Also z.B. der Kunde muss 22 Euro bezahlen gibt 30 Euro. Die 30 wird eingetippt und ein Rückgeld wird errechnet. In diese Fall also 8 Euro. Ein Kassenbon kann dann dann gedruckt werden.

Neu in Version 2.0:

Die Spalten können nun umsortiert werden. Vor kurzem ist auch eine Suchfunktion eingebaut wurden. Artikel können verknüpft werden und gemeinsam abgebucht werden. Neue Spalten für Gewicht und Lagerplatz.

Neu in Version 2.1:

Die Version 2.1 kann nun auch von mehreren Benutzern gleichzeitig über ein Netzlaufwerk benutzt werden, wenn die entsprechenden Lizenzen vorhanden sind. Dies können mehrere einzelne Lizenzen sein oder Lizenzen für gleichzeitige Benutzer. Wenn ein anderer Nutzer gerade Daten bearbeitet muss allerdings gewartet werden, bis dieser Nutzer fertig ist, bevor wieder gebucht oder geändert werden kann. Dies trifft vor allem zu, wenn neue Artikel eingepflegt werden, dann kann erst mal von den anderen Nutzen solange nicht mehr gebucht werden, bis die Neuen Artikel eingepflegt sind. Dies triff nicht auf die MySQL Version zu: hier muss nicht auf einen anderen Benutzer gewartet werden!

Jetzt können außerdem die Spalten umbenannt werden.

Was bedeutet "Gleichzeitige Benutzer"?

Sie können dann das Programm auf einem Server laufen oder lassen oder auf mehreren Rechnern installieren und alle können es benutzen, nur eben nicht alle zur gleichen Zeit. Die Anzahl der Rechner und Benutzer ist also hier nicht beschränkt. Nur die Anzahl der Benutzer, die gleichzeitig auf das Programm zugreifen ist begrenzt.

Diese Lizenz für einen gleichzeitigen Benutzer kostet 124,98 EUR anstatt 49,99 EUR. Der Vorteil ist, dass die Anzahl der Rechner NICHT beschränkt ist.

Was ist der Unterschied zwischen der normalen Version und der MySQL Version?

Die normale Version lässt sich ganz einfach installieren, ohne dass ein Datenbankserver benötigt wird. Wenn nur ein paar Benutzer auf die Daten zugreifen wollen und Sie sich nicht um die Installation eines MySQL Server kümmern wollen, dann ist dies die richtige Version für Sie.

Für die MySQL Version wird ein MySQL Datenbankserver benötigt, ohne diesen lässt sich das Programm nicht benutzen. Der Vorteil ist, dass hier auch sehr viele Benutzer gleichzeitig auf die Daten zugreifen können, ohne das die anderen Benutzer blockiert werden. Auch werden immer nur die Änderungen an der Datenbank übertragen, so dass der Zugriff auf die Daten übers Internet viel schneller ist. Der MySQL Server kann im lokalen Netzwerk laufen, dafür lässt sich einfach MySQL herunterladen und auf einem Rechner installieren. MySQL wird von Oracle hergestellt, einem weltweit führendem Softwarehersteller. MySQL ist aber in der Regel kostenlos. Es kann auch ein MySQL Server im Internet benutzt werden. Hier muss dann in der Konfiguration eingestellt werden, dass auch Zugriffe von außen gestattet sind. Damit kann dann quasi weltweit auf die Daten zugegriffen werden. Wenn Sie eine Homepage haben, ist wahrscheinlich schon ein MySQL Server mit dabei. Es eigenen sich auch schon preiswerte virtuelle Server wie der 1 und 1 Virtual Server. Hier kann man den Zugriff von außen auf die MySQL Datenbank freischalten.

Eine Anleitung zur Installation der MySQL Version gibt es hier. Hier zeige ich die Installation von MySQL und der Lagerverwaltung in einem Video: Die Installation von MySQL und der Lagerverwaltung als YouTube Video anschauen.

Wenn Sie von der normalen Version auf die MySQL Version upgraden wollen, dann senden Sie uns bitte ein Email. Sie zahlen nur den Differenzbetrag zwischen den Preisen. Die Daten der normalen Version sollten per CSV exportiert werden und dann in die MySQL Version als CSV Datei importiert werden. Es ist empfehlenswert hierbei unter Einstellungen/CSV Format den Hacken bei "Eigene Spaltenzuordnung" zu setzen, auch wenn die Spalten nicht verändert werden. Und zwar in beiden Versionen, vor dem Export bzw. vor dem Import. So erfolgt der Export und Import unabhängig davon, wie die Spaltenanordnung im Programm gerade ist.

Lagerverwaltung läuft unter: Windows 10, 8, 7, Windows Vista und Windows XP.

Welche Barcode Scanner sind empfehlenswert?

Wenn Sie weniger Funktionen benötigen, schauen Sie sich unsere Auftragserfassung an.

32 Bit Demoversion herunterladen

64 Bit Demoversion herunterladen

32 Bit Demoversion für MySQL herunterladen

64 Bit Demoversion für MySQL herunterladen

Bedienungsanleitung als PDF Datei

Zur Webseite vom Programm http://www.lager-verwalten.de

32 Bit Vollversion bestellen für EINMALIG 49,99 EUR

64 Bit Vollversion bestellen für EINMALIG 59,99 EUR

32 Bit Vollversion für MySQL bestellen für EINMALIG 69,99 EUR

64 Bit Vollversion für MySQL bestellen für EINMALIG 79,99 EUR

Bei der Lizenz für einen gleichzeitigen Benutzer ist die Anzahl der Computer nicht begrenzt (aber die Anzahl der Bentuzer die gleichzeitig auf das Programm zugreifen können). Wenn mehr gleichzeitige Benutzer benötigt werden, kann das Produkt einfach mehrfach in den Warenkorb gelegt werden. Also für 3 gleichzeitige Benutzer muss das Produkt für einen gleichzeitigen Benutzer also 3 mal bestellt werden.

32 Bit Vollversion für einen gleichzeitigen Benutzer bestellen für EINMALIG 124,98 EUR

64 Bit Vollversion für einen gleichzeitigen Benutzer bestellen für EINMALIG 149,98 EUR

32 Bit Vollversion für einen gleichzeitigen Benutzer für MySQL bestellen für EINMALIG 174,97 EUR

64 Bit Vollversion für einen gleichzeitigen Benutzer für MySQL bestellen für EINMALIG 199,97 EUR

Die 32 Bit Version kann auch auf 64 Bit Systemen eingesetzt werden.

Neu in Version 3.2

Die Version 3.2 fast alle Änderungen zusammen, die im Laufe der Zeit neu in die Version 3.1 eingebaut wurde. Die letzte Version 3.1 entspricht der ersten Version 3.2. Neue Änderungen werden im Laufe der Zeit in die Version 3.2 eingebaut.

  1. Rechnungsdrucker: Option: Firmenanschrift nicht einblenden (eigenes Briefpapier)
  2. Barcode Drucken: Verpackungshinweis kann mit auf die Barcode Etiketten gedruckt werden
  3. Textumbruch oder Text abschneiden für Barcode Etiketten möglich
  4. Artikel umbuchen zwischen diesem Lager und Lager XX
  5. Artikel auf anderen Stellplatz buchen
  6. Lieferschein drucken: Suchenfunktion für Artikel
  7. Rechnungs-Drucker
  8. -Textbausteine
  9. -Artikel aus der Lagerverwaltung werden mit allen Spalten übernommen
  10. -Die Bezeichnung kann mit dem Inhalt von beliebigen Spalten aus der Lagerverwaltung gefüllt werden
  11. -Artikel können beim übernehmen aus der Lagerverwaltung gesucht werden
  12. -Es werden beim Ausbuchen alle Spalten des Artikels verglichen, nicht nur Artikelbezeichnung und Artikelnummer
  13. Inventur nur eines Stellplatzes
  14. Datei/Drucken mit Bestand eines Stellplatzes...
  15. Einstellungen/Spalten/Spalten durch umkopieren tauschen...
  16. Rechnungs-Drucker: CSV Export
  17. Rechnungs-Drucker: Druckvorschau mit der gleichen Routine wie eigentlicher Ausdruck; Seitenumbruch in der Druckvorschau möglich
  18. Rechnungs-Drucker: Rechnungspositionen umsortieren können; Rechnunen von Hand umsortieren können
  19. Barcode 2 auch als Bild drucken können
  20. Kundenverwaltung/Lieferantenverwaltung Funktionen/Keine Vorgabewerte für die Felder
  21. CSV Export und Import im Inventur Modul
  22. Benutzer: Barcode festlegen: Prüfsumme für EAN13 bzw. EAN8 berechnen
  23. Lager/Lager ausblenden...
  24. Lieferanten/Spalte mit Lieferanten-Kundennummer füllen...
  25. Beim Abbuchen/Zubuchen Haltbarkeitsdatum eingeben
  26. Zeige Chargen und Haltbarkeiten...
  27. Rechnungsdrucker: Chargennummer beim Übernehmen eines Artikels auswählen können
  28. Rechnungsdrucker: Spalte Artikel-Nr. und Netto können ausgeblendet werden
  29. Einstellungen/Erweitert/EK Preise und VK Preise mit 6 Nachkommastellen
  30. CSV Format: als UTF8 importieren und exportieren können
  31. Datenbank jetzt Unicode fähig
  32. Kunde eingeben: Eingabe nur akzeptieren, wenn Eintrag in der Kundenverwaltung vorhanden ist
  33. Optionen/Erweitert/Artikel nicht sortieren
  34. negatives Ratio bei verknüpften Artikeln wechselt zwischen abbuchen und zubuchen
  35. Artikel verknüpfen: Artikelnamen für Artikelnummern heraussuchen und eintragen...
  36. Zeige verknüpfte Artikel für diese Artikelnummer...
  37. Zeige verknüpfte Artikel für diesen Barcode...
  38. Zeige verknüpfte Artikel für diese Artikelnummer... Zeige verknüpfte Artikel für diesen Barcode... -> Barcode/Artikelnummer von Hauptartikel automatisch eintragen; Hauptartikelname im Fenstertitel anzeigen
  39. Einstellungen/Erweitert/Artikel können per Drag and Drop umsortiert werden
  40. Barcodes/Barcodes hinterlegen, die zwischen den Lagern umschalten...
  41. Einstellungen/Erweitert/Nach Mengeneingabe 15 Sekunden, statt 3 Sekunden warten, bis wieder das Barcode scannen Feld aktiviert wird
  42. Buchungen/Sortieren/Sortieren nach Artikelnummer
  43. Buchungen/Sortieren/Sortieren nach Stellplatz
  44. Neue Spalte: Verpackungseinheit
  45. Freien Barcode eintragen für Barcode 2
  46. Automatisches Backup beim Wechseln der Lager möglich
  47. Lagernummer beim automatischen Backup anhängen möglich
  48. Kunde in der Kundenverwaltung speichern
  49. Option: Rechnungsnummer muss eingetragen werden
  50. Option: Rechnungstext muss eingetragen werden
  51. Packliste drucken: Drucker einrichten
  52. Kasse: Schnell-Buttons für Touch Bedienung
  53. Rechnungsdrucker: Artikelbezeichnung mehrzeilig
  54. Spalte Gewicht auf Lieferschein drucken können
  55. Werte addieren: Addieren bei gleichem Wert in der Spalte Artikelbezeichnung ansonsten
  56. Berechnungen/Statistik
  57. CSV Format/Ausgeblendete Spalten nicht importieren/Exportieren
  58. Lager/Alle Lager exportieren...
  59. Einstellungen/Protokoll/Meldung das Bestand unter 0 fällt nur im Protokoll, kein Fenster
  60. Funktionen/Eestell Emails/Kundennummer beim Lieferanten für Produkte des Lieferanten eintragen...
  61. Kundennummer aus Lieferantendatenbank in Bestellemail aufführen
  62. Lieferschein drucken/Als CSV Datei exportieren...
  63. CSV Format konfigurieren: Textbegrenzer Zeichen festlegen können
  64. Inventur: neue Artikel anlegen können, wenn unbekannter Barcode gescannt wird
  65. Einstellungen/Erweitert 2/Feld letzter Benutzer beim Bearbeiten und Buchen nicht verändern
  66. Einstellungen/CSV Format konfigurieren/Datei Spaltenzuordnung speichern unter... und Spaltenzuordnung öffnen...
  67. Rechnungs-Drucker: Rabatt berechnen können, Summen der Beträge für die einzelnen MwSt Sätze ausgeben (Netto, MwSt, Brutto)
  68. Inventur/Funktionen/Artikel mit Soll Bestand 0 entfernen...
  69. Rechnungen fürs Bearbeiten sperren können
  70. Statistik: Liste durch Klick auf Überschrift sortieren
  71. Option für das Drucken: Artikel mit Menge 0 nicht drucken
  72. rechte Maustaste/Verschiebe Artikel nach Lager->
  73. PDF Dateien und andere Dateien zu den Artikeln hinzufügen können und über Bilder anzeigen die Dateien öffnen können
  74. Lieferschein drucken: Hersteller mit drucken können
  75. rechte Maustaste/Artikel auf eine andere Palette buchen..
  76. Inventur drucken: Gesamtsumme drucken
  77. Rechnungs-Drucker: andere Überschrift kann von Hand eingegeben werden
  78. Automatisch exportieren beim Benutzer Logout
  79. Automatisches Backup beim Benutzer Logout
  80. Einstellungen/Erweitert 2/Eigener Button für Zugang und Abgang
  81. Suchen mit Wildcards *
  82. Datei/Backup/Artikelnummern aus Buchungsdatenbank rekonstruieren...
  83. Einstellungen/Erweitert 2/Mengeneingabe neben dem Buchen Button
  84. Chargennummer mit Zeit erzeugen
  85. Barcode drucken: Zusätzliche Beschriftungen 2: Chargennummer mit ausdrucken
  86. Barcode/Vor dem automatischen Druck nochmal nachfragen
  87. Parameter setpath2 setzt das Verzeichnis in dem die Dateien adminoptions.dat und translate.dat liegen
  88. Statistik: EK Preis gesamt und VK Preis gesamt mit auflisten
  89. Statistik: EK Preise und VK Preise nach Zugängen, Abgängen, Verkäufen und Stornos und Summenzeile
  90. Einstellungen/Erweitert 2/Kein Ton beim Scannen und Abbuchen von Barcodes
  91. Rechnungs-Drucker: mehrere Artikel gleichzeitig hinzufügen können
  92. Rechnungs-Drucker: Überschrift zum Artikel speichern
  93. Änderungen am Artikel im Protokoll aufführen
  94. Einstellungen/Erweitert/Auch bei Änderungen am Artikel das Datum der letzen Buchung ändern
  95. Mehrere markierte Artikel in ein anderes Lager verschieben können
  96. Verknüpfte Artikel: Buchung in einem anderen Lager auslösen können; Spalte: Warehouse enthält die Lagernummer
  97. Tastenkürzel F5 für "Lieferschein erfassen"
  98. Einstellungen/Beim Buchen einzugeben/Eingegebenen Preis in den Artikeldaten hinterlegen
  99. Ein Benutzer kann nun auch nur für ein Lager zugelassen werden
  100. Einstellungen/Erweitert 2/Keine Millisekunden bei der Chargennummer
  101. Preiseinheit von Artikeln in die Spalte Einheit im Rechnungsdrucker übernehmen
  102. Wareneingang erfassen: Suchenfunktion für Artikel
  103. Lieferschein drucken: Neue Spalte Preiseinheit drucken können und in den Rechnungs-Drucker übernehmen können
  104. Parameter -setdb zum übergeben des MySQL Datenbanknamens
  105. Lieferscheine erfassen: Lieferant kann aus Dropdown Feld ausgewählt werden
  106. Lieferscheine erfassen: Chargennummer aus Lieferschein Datum und Artikelnummer und Zeit berechnen
  107. Wareneingang erfassen: Feld, um den Lieferanten angeben zu können
  108. Funktionen/Buchungen aus CSV Datei importieren und ausführen...: Lieferscheinnummer importieren können
  109. Inventur: Ist Spalte leer drucken können, um diese von Hand auszufüllen
  110. Neue Option im Admin Menü: Verschieben zwischen den Lagern möglich
  111. Berechnungen/Berechne Bestände aus dem jeweils geringsten Bestand aller mit dem jeweiligen Artikel verknüpften Artikel...
  112. Berechnungen/Statistik: es kann eingestellt werden, wann ein Artikel als identisch gilt
  113. Berechnungen/Statistik: Es kann ausgewählt werden, ob nur Hauptartikel oder auch verknüpfte Artikel gelistet werden sollen
  114. Berechnungen/Wert des Bestandes an einem bestimmten Tag anzeigen....
  115. rechte Maustaste/Barcodes aller markierten Artikel drucken...
  116. Admin Form/Zeige Datenbankverzeichnis im Explorer...
  117. Berechnungen/Summe oder Differenz aus zwei Spalten bilden...
  118. Barcode 2, Barcode 3, Barcode 4 können als zusätzliche Barcodes auf das Barcode Etikett gedruckt werden; neue Spalten Barcode 3 und Barcode 4
  119. Buchungen drucken/Filtern/Nur Buchungen dieser Bezahlart drucken
  120. neue Option: Barcodes/Wenn der Barcode nicht gefunden wird, in den anderen nicht ausgeblendeten Lagern suchen
  121. Belegnummer vom Bon-Druck wird in den Buchungen gespeichert
  122. Neue Option im Admin Menü: Passwort in der Kasse vor dem Fertigstellen abfragen
  123. Buchungen/Datei/Buchungen für CAD-KAS Einnahmen-Überschuss-Rechnung exportieren...
  124. Einstellungen/Erweitert 2/Keine Warnmeldung, wenn jüngeres Haltbarkeitsdatum gefunden wurde
  125. Funktionen/Barcode für letzten gebuchten Artikel drucken...
  126. Einstellungen/Erweitert 2/Nach Buchung Barcode drucken Dialog aufrufen
  127. Kassenmodul/Bon/Alten Kassenbon laden zum Drucken...
  128. Kassenmodul-> beim Einloggen vor dem Fertigstellen auch den Benutzernamen wechseln können
  129. Berechnungen/EK Preise aus den EK Preisen der verknüpften Artikel berechnen...
  130. Statistik -> Neue Option: Buchungen mit einem - im Feld Statistik nicht auflisten
  131. Mehrere Barcodes vom Scanner per Tastatureingabe übertragen... -> Neue Option: Buchungen nicht in der Statistikfunktion auflisten (z.B. Umbuchungen)
  132. Lieferanten/Lieferanten Email Adresse für alle Artikel suchen und ersetzen...
  133. neue Spalte Kind/Art unter verknüpfte Artikel
  134. unter "Einstellungen/Verküpfte Artikel aktivieren" können die verknüpften Artikel mit unterschiedlichen Werten in der Spalte "Kind/Art" getrennt aktiviert und deaktiviert werden
  135. Berechnungen/Wert des Bestandes einer Kategorie anzeigen....
  136. Packliste drucken/Verpackungshinweis mit drucken können
  137. Neue Spalte: Kostenart
  138. Buchungen/Datei/Übersicht über Kostenstellen und Kostenarten exportieren als CSV Datei...
  139. neue Option: Erweitert 2/Kassenbestand nur beim ersten Aufruf nach Programmstart anzeigen
  140. Haltbarkeitsdatum überprüfen: Neue Option: Automatische Prüfung beim Lagerwechsel
  141. neue Option: Funktionen/Inventur/Optionen/Summe aus dem Soll Bestand und nicht aus dem Ist Bestand bilden
  142. Funktionen/Buchungen aus CSV Datei importieren und ausführen... Neue Option: Buchungen der Kassenfunktion importieren
  143. neue Option: Einstellungen/Erweitert 2/VK Preise sind brutto und EK Preise sind netto; Gewinn netto berechnen
  144. Funktionen/Buchungen aus CSV Datei importieren und ausführen... Neue Option: Nur EK Preis importieren
  145. Funktionen/Buchungen aus CSV Datei importieren und ausführen... Neue Option: Nur VK Preis importieren
  146. Lieferschein drucken: Neue Option: Datum rechtsbündig drucken
  147. Lieferschein drucken: Neue Option: Fehlende Spalten beim Übernehmen ignorieren
  148. Lieferschein drucken: Neue Option: die Anzahl der Leerzeilen nach der Kundenanschrift ist nun einstellbar
  149. Lieferschein drucken: Neue Option: Datum des Zahlungseingangs drucken können
  150. Neue Option: Einstellungen/Erweitert 2/Verpackungseinheit auch beim Abbuchen berücksichtigen
  151. Lieferschein drucken: Neue Funktion: Eigene Zeile für nächsten Artikel
  152. Lieferschein drucken: Neue Funktion: Artikel zusammenfassen
  153. Einstellungen/Erweitert 2/Nicht warnen bei doppelter Artikelnummer
  154. Wareneingang erfassen/Optionen/Alles neu beim Schließen des Fensters
  155. Wareneingang und Lieferschein drucken: Fenster bleibt im Vordergrund beim Buchen der Artikel
  156. Wareneingang, Packliste drucken und Lieferschein drucken, Tagesgewinnermittlung: 3 neue Buttons an der Seite: von Verschieben und Löschen der Artikel
  157. Lieferschein drucken: Optionen/Wenn der Barcode nicht gefunden wird, in den anderen nicht ausgeblendeten Lagern suchen
  158. Bei der Abfrage der Menge und des Stellplatzes beim Buchen nicht nur den Artikelnamen, sondern auch die Artikelnummer anzeigen
  159. Rechnungs-Drucker: Neu aus bestehendes Rechnung: Auch Artikel mit übernehmen aus bestehender Rechnung
  160. sobald die Datei errors.txt im Datenbankverzeichnis angelegt wird, wird das Programm unterbrochen und der Inhalt der Datei errors.txt angezeigt. Danach wird die Datei errors.txt gelöscht. Dies kann z.B. benutzt werden für Rückmeldungen einer Lagerbedien-Maschine
  161. Lieferschein drucken: Optionen/Menge verringern/erhöhen nur beim ersten Artikel wählen können
  162. Neue Spalten: Freies Memo 1, Freies Memo 2, Freies Memo 3
  163. Funktionen/Verschiedene Barcodes drucken: Die Barcodes können nun vor dem Drucken sortiert werden, um diese in einer bestimmten Reihenfolge drucken zu können
  164. Neue Option: Kunde eingeben: Kundeneingabefeld beim Öffnen des Fensters leeren
  165. Lieferschein: neue Spalte Gesamtgewicht und Gesamtgewicht aller Artikel drucken können
  166. Lieferschein drucken: Einheit bei der Berechnung des Gewichts entfernen z.B. Kg entfernen, damit Gesamtgewicht berechnet werden kann
  167. neue Einstellung: Einstellungen/Erweitert 2/Bearbeitung der Menge unter Artikel bearbeiten sperren
  168. Funktionen/Verknüpfte Artikel/Alle Einträge löschen
  169. Funktionen/Retourware zurück an den Lieferanten erfassen... -> Wie Wareneingang erfassen nur für Abgänge, die aber Gewinnneutral gebucht werden sollen. Z.B. unverkaufte Brötchen gehen an dan Lieferanten zurück->Gewinnspalte unter Buchungen bleibt 0
  170. Einstellungen/Erweitert 2/Alle Protokolleinträge zeigen
  171. Buchungen: neue Spalten: Kassenbestand, Kassenbestand alt, Betrag Bargeld
  172. Buchungen drucken: es kann der Kassenanfangsbestand und Kassenendbestand gedruckt werden, es können Einlagen und Entnahmen aus der Kasse gedruckt werden
  173. Rechnungs-Drucker: Seitennummern ausblendbar
  174. rechte Maustaste/Alle Buchungen des gewählten Artikels und eines Kunden zeigen...
  175. Buchungen/Funktionen/Saldo der Mengen aller gelisteten Artikel berechnen...
  176. Einstellungen/Beim Buchen einzugeben/Datum nach dem Scannen des Barcodes eingeben
  177. Rechnungs-Drucker/Positionen ausbuchen/Jede Position beim Ausbuchen bestätigen
  178. Lagerbestand drucken und Buchungen drucken: Ein Logo/Briefpapier kann hinterlegt werden

[ Zur Versiongeschichte von Lagerverwaltung - hier sehen Sie die Änderungen in den einzelnen Versionen vor der aktuellen Version]


Wie kann ich die Artikel sortieren?

Bitte klicken Sie auf die Spaltenüberschrift der Spalte, nach der Sie die Artikel sortieren möchten.

Wie wird der Barcode-Scanner mit der Software verknüpft?

Der Scanner soll die Barcodes als Tastatureingabe zum PC senden. Es ist dann so, als ob Sie den Code per Hand in das Suchfeld eingegeben hätten. Die meisten einfachen Scanner gehen diesen Weg.

Wie kann ich zum Beispiel nach dem Betriebsjahreswechsel alle Buchungen löschen?

Löschen Sie die Datei buchungen.dbf aus dem Programmverzeichnis, um alle Buchungen zu löschen. Es wird dann beim nächsten Programmstart eine Leere Datei neu angelegt.

Ich verkaufe unter anderem Set's die mehrere Stückzahlen und Artikel enthalten. Somit müsste ich die Möglichkeit haben, dass wenn 1 Set abgebucht wird, die verschiedenen Stückzahlen an den verschiedenen Artikeln abgebucht werden.

Diese Möglichkeit haben Sie unter Funktionen/Artikel verknüpfen.

Wenn z.B. das Set die Artikelnummer 1 hat und die Artikel 2, 3 und 4 enthält tragen Sie dort in die Tabelle ein:

1   2
1   3
1   4
Beim Buchen von Artikel 1 = Set werden dann die Artikel 2, 3 und 4 mit gebucht.

Datenbank Pfad per Kommandozeile auslesen und setzen

Anzeigen des eingestellten Datenbankverzeichnisses:
lager.exe -showpath

Programm starten und das übergebene Datenbankverzeichnis benutzen:

lager.exe -setpath "c:\testverzeichnis"
Nach dem Start kann das Datenbankverzeichnis im Admin Menü dauerhaft geändert werden. Der Kommandozeilenparameter ist nützlich, um das Datenbankverzeichnis anzugeben, um in das Programm zu kommen, wenn es z.B. ein Problem mit den Datenbanken gibt.

Für die MySQL Version kann der Datenbankname auch per Kommandozeile übergeben werden. So kann z.B. für verschiedene Kunden auf getrennte Datenbanken zugegriffen werden.

lager.exe -setdb "Datenbankname"

Wie erfolgt die Installation auf einem Server?

Sie kopieren oder installieren die Programmdateien auf ein Netzlaufwerk und starten dann die EXE Datei direkt von dem Netzlaufwerk. Alternativ gibt es noch die Möglichkeit lokal zu installieren und im Admin Menü einen Pfad für das Datenverzeichnis auf dem Server anzugeben. Sie benötigen keine Datenbanksysteme im Hintergrund.

Netzwerkversion: Zurzeit nutzen wir einen Datenbank-Server. Kann Lagerverwaltung parallel dazu genutzt werden?

Ja, das geht ohne Probleme. Unser Programm benötigt keinen Datenbank-Server und stört auch nicht den bestehenden Server. Sie legen das Programm auf ein Netzlaufwerk und starten es von dort. Alternativ können Sie das Programm auch lokal installieren und im Admin Menü als Datenbankverzeichnis ein Verzeichnis im Netzwerk angeben.

Wie kann ich den Kunden, die Kostenstelle oder eine andere Information beim Buchen mit erfassen?

Dies stellen Sie ein unter "Einstellungen/Beim Buchen einzugeben" ein. Dort klicken Sie alles an, was das Programm beim Buchen mit abfragen soll. Dies wird dann zusammen mit den jeweiligen Buchungen gespeichert. Klicken Sie auf den Button Buchungen, um die Liste der Buchungen zu sehen. Über "rechte Maustaste/Buchungen des Artikels anzeigen", können die Buchungen eines Artikels mit den erfassten Informationen angezeigt werden.

Wie kann ich mehrere Seriennummern zu den Artikeln hinterlegen?

Beliebig viele Seriennummern können in einem mehrzeiligen Textfeld hinterlegt werden. Unter Einstellungen/Beim Buchen einzugeben/Seriennummern beim Zu-/Abbuchen eingeben kann man es einstellen, dass man nach der Seriennummer beim Buchen gefragt wird. Diese wurde bislang nur in den Buchungen und im Protokoll eingetragen. Jetzt wird beim Zubuchen die neue Seriennummer zu der Liste der Seriennummern hinzugefügt. Beim Abbuchen kann man eine der hinterlegten Seriennummern auswählen, welche dann aus der Liste ausgetragen wird.

Wie kann ich eingeben welcher Kunde den Artikel erhalten hat?

Den Kunden können Sie beim Abbuchen eintragen wenn Sie die Option "Kunde beim Zubuchen/Abbuchen eingeben" unter "Einstellungen/Beim Buchen einzugeben" aktivieren.

Kann ich mehrere Artikel in einer Gruppe pflegen?

Jeder Artikel kann einer Kategorie zugeordnet werden. Beim Drucken lässt sich nach Kategorien Filtern. Durch Klick auf die Spaltenüberschrift lässt sich nach Kategorien sortiert anzeigen.

Ist die Anzahl der Artikel begrenzt?

Nein, die Anzahl der Artikel ist vom Programm aus nicht begrenzt, allerdings wird bei mehreren hunderttausend Artikeln irgendwann der Arbeitsspeicher nicht mehr ausreichend sein.

Ist folgendes auch möglich: Ich scanne erst die Kostenstelle bzw. gib diese per Hand ein und möchte dann 10 Artikel dieser Kostenstelle zuweisen. Geht das, ohne dass ich nach jedem Artikel die Kostenstelle eingeben muss.

Unter "Datei/Mehrere Barcodes von Scanner per Tastatureingabe übertragen" können Sie die Option "Kostenstelle nur einmal eingeben" anklicken. Für alle dort eingescannten Barcodes wird dann nur einmal die Kostenstelle abgefragt.

Werden die Daten aus der Version 2.x in die Version 3.x einfach übernommen?

Ja, die Daten werden einfach automatisch übernommen, wenn das gleiche Datenbankverzeichnis eingestellt ist. Ich würde trotzdem sicherheitshalber ein Backup des Datenbankverzeichnisses empfehlen.

In welchen Formaten lassen sich die Datenbanken exportieren?

Der Import/Export erfolgt im CSV Dateiformat, welches z.B. auch von Excel gelesen und geschrieben werden kann.

Wie kaufe ich ein Upgrade auf die neue Version?

Bitte senden Sie uns dafür einfach eine Email. Wir müssen nur vorher Ihre ursprüngliche Bestellung finden, dies ist schwierig fehlerfrei automatisch vom Online Shop zu erledigen. Sie können ein Upgrade per Email unter info@cadkas.de bestellen.

Was kosten die Upgrades auf die aktuelle Version?

Das Upgrade für eine Einzelplatzversion ist für 19,99 EUR erhältlich. Das Upgrade von der 32 Bit Version auf die 64 Bit Version ist für 29,99 EUR erhältlich. Das Upgrade einer Netzwerklizenz für einen gleichzeitigen Benutzer ist für 49,99 EUR erhältlich (Upgrade auf die 64 Bit Version 74,99 EUR). Sie können ein Upgrade per Email unter info@cadkas.de bestellen.

Ist es möglich die Währung von Euro auf Schweizer Franken umzustellen?

Das Programm übernimmt die Währung aus der Systemsteuerung, die dort unter Regions und Spracheinstellungen eingestellt ist.

Gehen meine Daten durch eine Neuinstallation verloren? Z.B. beim Aufspielen der zeitlich unbeschränkten Version über die 60 Tage Vollversion?

Nein, die Daten bleiben vollständig erhalten. Durch die Neuinstallation werden bestehende Datenbanken nicht überschrieben.

Problem: Die Barcodes werden beim Export als CSV Datei und Import im Excel nicht korrekt angezeigt.

Eine neue Mappe öffnen

Menü Daten - Externe Daten abrufen - Aus Text

CSV Datei auswählen und öffnen

Es öffnet sich der Textkonvertierungs-Assistent:

Schritt 1: Dateityp auswählen: Getrennt

Schritt 2: Trennzeichen auswählen: Normalerweise Semikolon

Schritt 3: Die Spalte mit den Barcodes unten anklicken und dann oben auf "Text" klicken. Standard darf hier für die Barcodespalte nicht angewählt sein. Dadurch werden die Barcodes korrekt angezeigt und nicht z.B. als Zahl interpretiert.

Button "Fertigstellen" anklicken.

Welche Barcode Scanner sind empfehlenswert?

Ich veröffentliche hier die Erfahrungen von Kunden, die das Programm einsetzen, welche Barcode-Scanner empfehlenswert sind. Wenn Sie einen Scanner zu empfehlen haben, senden Sie mir bitte eine Email.

Empfehlung Nr. 1:

Also wir nutzen mehrere Scanner der Firma Inateck - Modell BCST-10. Die Scanner sind leicht, einfach zu bedienen, sind Bluetooth fähig, funktionieren unter Windows, Android und iOS und haben einen internen Barcodespeicher von bis zu 2000 gescannten Codes. Bisher können wir nichts Negatives über die Geräte sagen. Sie laufen stabil, sind für unsere Zwecke völlig ausreichend und liegen mit knapp 50 Euro pro Stück sehr gut im Preis. http://www.inateck.com/de/inateck-bcst-10-bluetooth-laser-barcode-scanner-handscanner-handheld/

Anmerkung von CAD-KAS: Sie können hier also bis zu 2000 Codes scannen, dann gehen Sie zum PC, rufen "Datei/Mehrere Barcodes per Tastatureingabe übertragen..." auf. Dann schließen Sie den Scanner an den PC an und die Codes werden dann alle übertragen.

Empfehlung Nr. 2:

Wir verwenden diesen hier: http://www.michaelkrug.de/product_info.php/products_id/36?osCsid=gts550v6fr50ojskpl9ihooq64 einfach und gut, ich habe selbst 3 Stück davon im Einsatz, hatte noch nie Probleme damit. Muss nur ausreichend Licht sein. Ich habe diesen bereits mehreren meiner befreundeten Unternehmen empfohlen, und alle sind restlos begeistert und zufrieden damit.

Auszeichnungen/Awards


Hier können Sie auch einen passenden Barcode Scanner kaufen

Diese Barcode Scanner senden den erkannten Barcode als Tastatureingabe zum PC. Sie können den Barcode-Scanner für unser Programm Lagerverwaltung verwenden. Die Bestellung für die Barcode Scanner läuft hier über Amazon.

Copyright (c) 1998-2016 by CAD-KAS Kassler Computersoftware GbR
15303442


PDF bearbeiten mit dem PDF Editor.